AUFSICHTSPFLICHT

Offener Betrieb
Im Jugendzentrum Lambrecht und in den Kinder- und Jugendtreffs der Ortsgemeinden bieten wir ein vielfältiges Programm.
Es handelt sich dabei um freiwillige, offene Angebote (keine Mitgliedschaft notwendig, i.d. Regel kostenfrei, man kann auch später kommen und/oder früher gehen, man kann auch nur z.B. einmal im Monat kommen, usw.), d.h. diese Angebote in den Offenen Kinderttreffs/dem Jugendcafé/den Mädchentreffs usw. werden von uns begleitet aber nicht betreut,
d.h.: Ihr Kind nimmt freiwillig an diesem Angebot teil und kann deshalb jederzeit das Angebot und das Jugendzentrum/den Jugendtreff verlassen.

Während des Offenen Betriebs behalten Sie (die Eltern) die Aufsichtspflicht.

Deshalb ist es wichtig, daß Sie (die Eltern) mit ihrem Kind/ihren Kindern darüber reden und besprechen, daß die Kinder/Jugendlichen ggf. bis zum Angebotsende im Jugendzentrum/in den Kinder- und Jugendtreffs bleiben. Wir haben dafür letztlich keine Handhabe.

Es kann vorkommen, daß bei kurzfristiger Erkrankung/Ausfall einer Mitarbeiterin/eines Mitarbeiters, das Jugendzentrum Lambrecht bzw. die Kinder- und Jugendtreffs in den Ortsgemeinden personell bedingt nicht geöffnet werden können. In der Regel wird dann ein Aushang an der Eingangstür gemacht.

Den Kinderklub im Juz-Lambrecht
betreffend, wird, soweit möglich, den Betreuungs-Mitarbeiterinnen der Grundschule Bescheid gesagt und ein Aushang an der Eingangstür gemacht. Auch sind wir bestrebt, in einem solchen Fall der kurzfristigen Nichtöffnung, die noch nicht informierten Kinder um 14.30 Uhr zu empfangen und zu informieren.

Deshalb sind die Eltern in der Pflicht, sollte das Juz ausnahmsweise einmal kurzfristig nicht geöffnet sein, mit ihren Kindern vorab zu besprechen, wo sie dann ggf. hingehen oder anrufen können.

Veranstaltungen und Aktionen
Anders als beim Offenen Betrieb, wird bei verschiedenen Angeboten und Aktionen (z.B. Ferienprogramme, Ausflüge usw.), die i.d. Regel kostenpflichtig sind und für die Teilnahme eine verbindliche, schriftliche Anmeldung Voraussetzung ist, von uns bzw. dem jeweiligen Veranstalter die Aufsichtspflicht für die Dauer des Angebotes übernommen.

Recht am eigenen Bild
Mit Betreten der Einrichtung willigen Sie für Ihre Kinder ein, dass Fotos im Jugendzentrum/in den Jugendtreffs oder bei Veranstaltungen, die von Bediensteten oder deren Beauftragten gefertigt werden, auf unserer Homepage
www.juz-lambrecht zugänglich gemacht und für Berichterstattung (z.B. Talpost u.a.) veröffentlicht werden dürfen.
Falls Sie damit nicht damit einverstanden sein sollten, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit.

Juz-Team
23.2.2017